Was ist ein metaphysisches Lebenswegcoaching ?                                   

 

Wenn Dinge im Leben gründlicher aufgeräumt/aufgearbeitet werden sollen, wenn es also nicht nur um kurzfristige Hilfestellungen geht, gibt es die Möglichkeit des metaphysischen Lebenswegcoachings. Metaphysisch bedeutet soviel wie "hinter den Vorhang schauend", im Buch des Lebens blättern, wodurch vieles erklär- und lösbar wird für den eigenen Weg.

 

Das metaphysische Lebenswegcoaching führt zunächst spirituell (geistig) den Blick auf den Ursprung eines jeden Seins zurück, auf die Dinge, die jeder von uns in dieses Leben mitgebracht hat, um sie hier in der "Erdenschule" zu erfahren, zu bearbeiten. Die inkarnierte Seele, die im Körper während der Erdenzeit wohnt, will viele Erfahrungen sammeln. So trifft man Menschen wieder, die man aus früheren Inkarnationen (aus früheren Leben) kennt. Mit manchen ist noch etwas aufzuarbeiten, andere begleiten in Liebe ein Stück des Weges, so wie es viell. auch in früheren Leben schon der Fall war. Mit manchen Seelen ist man verabredet. Wie durch Zauberhand treten sie plötzlich in´s Leben, sind helfend zur Stelle.

Alle Informationen liegen hinter dem großen Schleier des jetzigen Tagbewusstseins. Oftmals ist es  wichtig, verschiedene Mosaiksteine dieses kompletten Puzzles im Hier und Jetzt, aufzudecken, um Vieles, was sich im Leben ereignet, besser verstehen und verarbeiten zu können.

Dies können z. B. alte Verstrickungen und Muster aus der Kindheit sein, Erziehungsregeln, falsche Lehrsätze sein, die daran hindern, unbeschwert den eigenen Weg zu gehen. Dies sind die hinderlichen Stolpersteine, die immer wieder Erschwernisse und negative Ereignisse ins eigene Leben bringen können. Von daher ist es wichtig, diese aufzudecken und zu entkräften, zu erlösen. Ein Weg dafür ist das metaphysisch-psychologische Lebenswegcoaching.

Mitunter sind es selbstgewählte Koordinationssätze, die man durch eigene Überzeugungen in sich "geparkt" und als richtig übernommen hat, und die von dort aus immer wieder Einfluss auf das Tun und Sein nehmen. Auch diese gilt es aufzufinden und aufzulösen.

Wie immer im Leben kann man sich auch hier frei entscheiden. .. Möchte man die Dinge so weiterlaufen lassen, wie bislang oder etwas verändern? .. Veränderung muss nicht immer bedeuten, den Partner oder die Arbeitsstelle zu verlassen, sondern, Veränderung kann auch bedeuten, zunächst ein wenig in der eigenen Seele aufzuräumen und Sichtweisen zu verändern. Erst dann ist in der Regel Platz für tatsächliche Klarheit.

Das metaphysisch-psychologische Lebenswegcoaching hilft dabei, bewusst erkennen zu können, warum manche Dinge so sind und weshalb sie so laufen, wie sie laufen. Mit dem Erkennen wird die Zeit reif, sie verändern zu dürfen. - Sie werden erlöst und durch positive Affirmationen ersetzt. Dies gilt auch für eigene, unrichtige Glaubenssätze, die damit positiv verändert werden können.

So ist die Bewusstmachung immer der erste Schritt und der zweite Schritt, sich von diesen "falschen" Dingen zu  l ö s e n, um wieder ins innere Gleichgewicht zu kommen und sich im eigenen Leben wohlzufühlen. Bei diesen Lösungen helfe ich Ihnen dann auch durch das Energieclearing. Dabei werden diese alten, belastenden Dinge energetisch verabschiedet und aufgelöst.

~Es gibt immer für alles im Leben eine bestimmte Zeit,..auch die des Erwachens und Erblühens. ~ 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!